WTO

Handelsorganisation bekommt neue Chefin

Ngozi Okonjo-Iweala
IMAGO / Xinhua
Ngozi Okonjo-Iweala

Die Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala soll die Welthandelsorganisation (WTO) in den kommenden vier Jahren leiten. Nachdem die USA grünes Licht gegeben haben, ist die Zustimmung der 164 WTO-Mitgliedstaaten nur noch Formsache.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats