WTO

Handelsorganisation bekommt neue Chefin

Ngozi Okonjo-Iweala
IMAGO / Xinhua
Ngozi Okonjo-Iweala

Die Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala soll die Welthandelsorganisation (WTO) in den kommenden vier Jahren leiten. Nachdem die USA grünes Licht gegeben haben, ist die Zustimmung der 164 WTO-Mitgliedstaaten nur noch Formsache.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats