WWF-Kritik

Zu wenig Wildnis in Deutschland

In Deutschland sollen zwei Prozent der Fläche Wildnis sein, um gefährdeten Tierarten wie der Wildkatze einen Lebensraum zu bieten.
IMAGO / CTK Photo
In Deutschland sollen zwei Prozent der Fläche Wildnis sein, um gefährdeten Tierarten wie der Wildkatze einen Lebensraum zu bieten.

Der WWF beklagt, dass die Flächen für unberührte Natur in Deutschland zu klein sind. Eine 2007 beschlossene Nationale Strategie wurde nicht umgesetzt.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats