11. Ost-West-Agrarforum beschäftigt sich mit Weltagrarhandel

1

Am 17. Januar 2004 findet im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin das 11. Ost-West-Agrarforum statt. Das Forum steht unter dem Motto "Weltagrarhandel - Perspektiven für die erweiterte EU und ihre neuen Nachbarn", teilte die GFA Terra Systems GmbH, Hamburg, mit, die die Veranstaltung im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMVEL) vorbereitet. Erwartet würden zur Podiumsdikussion von 12.00 bis 14.00 Uhr unter anderem Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast, EU-Agrarkommissar Franz Fischler, Stuart Harbinson, WTO-Direktor, sowie Robert Zoellick, Handelsbeauftragter der USA. Bereits am Vortag finden laut GFA zahlreiche Parallelveranstaltungen statt. Themen sind unter anderem der Ökolandbau in den Transformationsländern, der ukrainische Agrarsektor und Russlands neue Rolle im Weltagrarhandel. Veranstaltungsort ist jeweils das Internationale Congress Centrum (ICC). (ED)
stats