1

In Deutschland gibt es bislang 24 bestätigte BSE-Fälle. Am vergangenen Wochenende wurden die Verdachtsfälle im Landkreis Oberallgäu (Bayern), Ammerland (Niedersachsen), Wesel (Nordrhein-Westfalen), Mecklenburg-Strelitz (Mecklenburg-Vorpommern) und Dithmarschen (Schleswig-Holstein) endgültig durch das nationale Referenzlabor in Tübingen bestätigt.
Damit gibt es in Bayern nun neun bestätigte BSE-Fälle, in Schleswig-Holstein und Niedersachsen je vier, in Baden-Württemberg drei, in Mecklenburg-Vorpommern zwei und je einen in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. (ED)
stats