1

In den Niederlanden können in diesem Jahr alle Schlachtrinder, die älter sind als 30 Monate, auf BSE getestet werden. Die notwendigen Kapazitäten wurden kurzfristig im Forschungsinstitut ID-Lelystad geschaffen. Allein in diesem Jahr sollen dort 600.000 Proben untersucht werden, berichtet das Informationsbüro der Niederländischen Fleischwirtschaft, Mühlheim. Allein im Januar hätten die Spezialisten des Institutes bereits knapp 50.000 Schlachtkörper mit Hilfe des Prionics-Tests auf die Rinderseuche BSE untersucht. Bislang hat das Forschungsinstitut allerdings nur bei einem Schlachtrind BSE nachweisen können. Damit sind zurzeit in den Niederlanden zehn BSE-Fälle bekannt. (ED)
stats