Wirtschaft Alles Wichtige aus der Wirtschaft
Aufgrund der russischen Blockade der Schwarzmeerhäfen liegen die Ausfuhren der Ukraine derzeit nur noch bei etwas über 1,0 Mio. t Getreide pro Monat.
IMAGO / Countrypixel
Ukraine

Humanitärer Korridor für Getreideexport

Der Ukrainische Getreideverband (UGA) bleibt skeptisch, was die alternativen Exportpotenziale für die nächsten Monate angeht. Schiene und Straße reichen bei Weitem nicht aus.

von Redaktion agrarzeitung
Montag, 16. Mai 2022

Finanzmarkt

Der Xi-Unfall

Die sogenannte Null-Covid-Strategie Chinas wird immer mehr zu einer „Null-Wachstums-Bewegung“. Mit seiner rigiden Corona-Bekämpfung steht sich das Land mehr und mehr selbst im Wege – und damit auch dem Welthandel.

von Andreas Scholz, CEO der dfv Euro Finance Group
Montag 16. Mai 2022
Glyphosat

Schwerer Rückschlag für Bayer

Die Rechtsstreitigkeiten um das Herbizid Glyphosat haben Bayer in den USA bereits Milliarden gekostet. Das Unternehmen zog vor den Obersten Gerichtshof, um eine Einstellung der Verfahren zu erwirken – und wird nun mit hoher Wahrscheinlichkeit scheitern.

von René Schaal
Freitag 13. Mai 2022
Saatzucht

Secobra setzt vermehrt auf Sommerungen

Das Saatgut-Unternehmen möchte den Abwärtstrend bei den Vermehrungsflächen umkehren. Vertriebsleiter Gerhard Müller erwartet eine zunehmende Nachfrage nach Leguminosen und Sommergetreide.

von René Schaal
Donnerstag 12. Mai 2022
Destatis-Erhebung

Agrarpreise hoch wie nie

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte übertreffen im März 2022 jene aus dem Vorjahresmonat um knapp 35 Prozent. Dies ist das größte Plus seit Beginn der Erhebung 1961.

von Olaf Schultz
Donnerstag 12. Mai 2022
Neunmonatsbilanz

Verbio markiert neuen Rekord

Verbio verkündet ein historisches Rekordergebnis. Der Vorstandsvorsitzende ist aber sehr besorgt über die künftige deutsche Biokraftstoffpolitik.

von Dagmar Behme
Donnerstag 12. Mai 2022
Dänemark

Viele Landwirte geben auf

Der Strukturwandel hat sich 2021 fortgesetzt. Deutlich mehr Betriebe als je zuvor haben ihre Hoftore geschlossen.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 11. Mai 2022
1. Quartal

K+S kann höhere Preise durchsetzen

Der Düngerhersteller hat im ersten Quartal trotz geringerer Absatzmengen deutlich mehr verdient. Einzige Unsicherheit beim Ausblick ist die mögliche Unterbrechung bei der Energieversorgung.

von Bernhard Vetter
Mittwoch 11. Mai 2022