Wirtschaft Alles Wichtige aus der Wirtschaft
Die private Wetteragentur „Meteonews“ sprach am vorigen Mittwoch von einem Regenmangel in Frankreich, der zu den schlimmsten der Nachkriegszeit zähle.
IMAGO / Hans Lucas
Frankreich

Trockenheit verschärft sich

Der ausbleibende Regen lässt die Sorgen größer werden. Befürchtet werden Ertragsausfälle durch das hohe Defizit.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch, 11. Mai 2022

Dänemark

Weniger Schweine gezählt

Die Tierhalter im hohen Norden haben in diesem Frühjahr ihre Bestände merklich abgestockt. Auch die Ferkelerzeugung wird in den kommenden Monaten zurückgehen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 10. Mai 2022
Sencrop

18 Mio. US-$ für Wachstum

Der internationale Wetterspezialist erhält eine Finanzspritze. Sie soll die Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen.

von Olaf Schultz
Dienstag 10. Mai 2022
Fonterra

Algen sollen Emissionen verringern

Der größte neuseeländische Milchverarbeiter weitet sein Projekt zur Senkung von Methanemissionen bei Milchkühen aus. Die Beimischung einer Meeres-Alge im Futter soll dabei untersucht werden.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 10. Mai 2022
Neuseeland

Weniger Milchgeld bei Fonterra

Der neuseeländische Molkereikonzern reagiert auf die gesunkenen Kurse am Weltmilchmarkt. Die Prognose für den Milcherzeugerpreis ist nach unten korrigiert worden.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 09. Mai 2022
Ukraine-Krieg

Kampf um Logistik

Ungeachtet des Krieges ist die Verfügbarkeit von Agrarprodukten aus der Ukraine relativ groß. Das ist eines der Ergebnisse des Online-Kongresses „Selenskyjs Getreidezüge“, der von der agrarzeitung (az) in Zusammenarbeit mit der dfv Conference Group veranstaltet wurde.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 09. Mai 2022
Finanzmarkt

Achterbahn am Aktienmarkt

Die Saison der Freizeitparks ist wieder voll im Gange. Alles dreht sich, alles bewegt sich. So auch in dieser Woche der Zinsschritt der US-Notenbank Fed.

von Andreas Scholz, CEO der dfv Euro Finance Group
Montag 09. Mai 2022
Futtermittelhersteller

ForFarmers verdient weniger

Europas größter Futtermittelhersteller, der niederländische Konzern ForFarmers, hat im ersten Quartal einen deutlichen Ergebniseinbruch hinnehmen müssen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 06. Mai 2022
Palmöl

Indonesien wird wieder liefern

Seine Ausfuhren von Palmöl hat das Land gestoppt. Der Europäische Verband der Ölmühlen (Fediol) geht davon aus, dass die Aussetzung des Exports nur von vorübergehender Natur ist.

von Axel Mönch
Mittwoch 04. Mai 2022
Ukraine

Mit dem Lagerraum wird es eng

Auf das Land kommen massive Probleme mit der Unterbringung der kommenden Ernte zu. Es gibt noch große Bestände an Getreide und Ölsaaten aus dem Jahr 2021.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 04. Mai 2022