Konsequenz

AC Biogas insolvent

Die AC Biogas GmbH hat beim Amtsgericht Münster Insolvenz angemeldet, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. Das Unternehmen gehört zur Agri.Capital Group S.A. aus Luxemburg. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird laut IWR Rechtsanwalt Heinrich Stellmach bestellt.

Die Firma, die den Angaben zufolge etwa 290 Mitarbeiter beschäftigt, betreibt Biogasanlagen an derzeit ungefähr 100 Standorten. Zahlreiche Landwirte hätten langfristige Lieferverträge mit der AC Biogas abgeschlossen, die jetzt um ihre Einnahmen fürchten müssten. Erst im Frühjahr 2014 war die AC Biogas GmbH aus der Agri.Capital GmbH und dem Schwesterunternehmen AC Agrar entstanden.

Mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2014 kommen zahlreiche Änderungen auf die Branche zu, betont IWR. Nicht nur die Begrenzung des jährlichen Zubaus auf eine Biogas-Leistung von 100 MW, sondern auch weitere Restriktionen würden dazu führen, dass die Maßnahmen nach Meinung von Branchenexperten letztendlich einem Ausbaustopp in Deutschland nach sich ziehen. (Sz)
stats