1

Seit Mitte November sind in Deutschland offiziell nur noch Nordrhein-Westfalen (NRW), Niedersachsen und Bayern nicht frei von der Aujeszky-Krankheit (AK) bei Schweinen, wie aus einer entsprechenden Entscheidung der EU-Kommission hervorgeht. Auch für diese Bundesländer sollte schnellstmöglich die Anerkennung als AK-frei beantragt werden, drängt der Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion (ZDS), Bonn. Am 1. Juli 2002 trete eine neue EU-Entscheidung in Kraft, die den Schutz von AK-freien Regionen verschärfe. Der Verband befürchtet dadurch eine erhebliche Einschränkung des Tierverkehrs von "AK-Sanierungsregionen" nach AK-freien Regionen. Insbesondere für nicht ausgelastete Schlachtbetriebe in AK-freien Regionen dürften sich erhebliche Probleme ergeben, wenn es nicht gelänge, für die Überschussgebiete NRW und Niedersachsen bis zum Stichtag den AK-frei-Status zu erlangen. (ED)
stats