1

Der Bundesrechnungshof hält die zentrale Absatzförderung der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft für überholt. Insbesondere die Finanzierung ist aus Sicht der Behörde nicht mehr zeitgemäß. Laut Bundesrechnungshof „spricht die Entwicklung der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft gegen eine zentrale Absatzförderung“. In einem Bericht an das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) empfiehlt die Behörde, „das System der Absatzförderung kritisch zu überdenken“. Mehr dazu lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst. (hol)
stats