Abstimmung über Antidumpingzölle für B-99

1

Für die Einfuhr von Biodiesel aus den USA (B-99) sollen ab dem 13. März Antidumpingzölle verhängt werden. Dies sieht ein Vorschlag der EU-Kommission vor, über den die EU-Mitgliedstaaten am Dienstag abstimmen werden. B-99 wird in den USA subventioniert. Der billige Biodiesel bedrängte die europäischen Hersteller vor allem bis Ende 2008. Bis dahin durften die Exporteure in den USA auf günstige Rohstoffe aus Südamerika und Malaysia zurückgreifen, versetzten den Biodiesel mit 1 Prozent heimischem, mineralischem Diesel und kamen dann in den Genuss einer hohen Förderung. Seit einer Gesetzesänderung zu Beginn des Jahres 2009 dient verstärkt Soja aus den USA als Rohstoff für B-99. Der European Biodiesel Board hatte Beschwerde wegen Dumpings bei der Kommission eingelegt und scheint nun Erfolg zu haben. Die Kommission sieht Zollaufschläge von 274 bis 407 €/t vor. (Mö)
stats