Die Hersteller für Futterzusatzstoffe Adisseo aus Frankreich und Denkavit aus Deutschland wollen auf dem deutschen Markt enger zusammenarbeiten. Neben der technischen Unterstützung für Enzyme werde Denkavit in Zukunft auch die technische Betreuung für das gesamte monogastrische Produktportfolio von Adisseo übernehmen, teilten die Unternehmen mit.

Adisseo ist eine der weltweit führenden Firmen im Futterzusatzstoffsektor mit einem Umsatz von mehr als 1 Mrd. €. Adisseo hat in Deutschland und China 1.700 Mitarbeiter die mehr als 2.600 Kunden in über 100 Ländern betreuen. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von China Bluestar, dem führenden Unternehmen der chinesischen chemischen Industrie, mit etwa 25.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 6,1 Mrd. €.

Adisseo bietet den Kunden Aminosäuren Enzyme, Vitamine und Spurenelemente für die Ernährung von Geflügel, Schweinen und Wiederkäuern. Denkavit hat sich als Produzent von Kälber- und Ferkelfutter einen Namen gemacht. Unter dem Namen Denkavit Ingredients handelt Denkavit mit einem weiten Sortiment an Spezialrohstoffen und Futteradditiven. Denkavit Ingredients vertritt als Agent oder Großhändler verschiedene Produzenten von Tierfutteradditiven in europäischen Absatzmärkten. (az)
stats