Die Berufsaussichten in der Agrarwirtschaft sind gut. Qualifizierte Absolventen werden vor allem im Vertrieb gesucht. „Der Agrarsektor bietet derzeit hervorragende Möglichkeiten", sagte Prof. Achim Spiller, Dekan der Universität Göttingen, heute auf dem Agrar-Karrieretag. Zu diesem hatte die agrarzeitung (az) in Kooperation mit der Universität Göttingen und dem VDL Berufsverband Agrar Ernährung Umwelt eingeladen. Zahlreiche Vertreter namhafter Unternehmen der Agrarwirtschaft stellten sich und ihre jeweilige Branche den zahlreich erschienenen Studenten und zukünftigen Arbeitnehmern vor. Darüber erlaubten die Referenten einen Einblick in ihren eigenen Karriereweg und gaben Tipps, worauf es neben der fachlichen Qualifikation beim Berufseinstieg ankommt. Einig waren sich die Unternehmensvertreter darin, dass neue Mitarbeiter derzeit besonders im Vertrieb gefragt sind. Eine Tätigkeit im Vertrieb sei oftmals der Ausgangspunkt und ein Sprungbrett in spätere Führungspositionen. (sch)
stats