1

Die Agrarbetriebe in Sachsen-Anhalt gehören zu den wirtschaftlichsten in ganz Deutschland, teilt das Magdeburger Landwirtschaftsministerium mit. Der durchschnittliche Gewinn von über 100.000 DM bei Einzelunternehmen im Haupterwerb lag im vergangenen Jahr fast doppelt so hoch wie der Bundesdurchschnitt mit 53.000 DM. Mit einer durchschnittlichen Flächenausstattung von 1.040 ha bewirtschafteten die juristischen Personen etwa 46 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche. Die Einzelunternehmen im Haupterwerb verfügten durchschnittlich über 162 ha, die Personengesellschaften über 406 ha. (ED)
stats