1

Das Land Mecklenburg-Vorpommern verschickt die Antragsunterlagen für die Agrarförderung 2009 in den kommenden zwei Wochen per CD an diejenigen Antragsteller, die bereits 2008 einen Agrarantrag eingereicht haben. Die betriebsbezogene CD enthält unter anderem Daten des Antragstellers aus dem Vorjahr, das Anwendungsprogramm für die elektronische Antragsbearbeitung, alle Antragsformulare sowie die "Hinweise und Erläuterungen", teilt das Landwirtschaftsministerium in Schwerin mit. Eine zweite CD enthält die so genannten "Rasterdaten" (Luftbilder) für den Landkreis, in dem der Antragsteller seinen Betriebssitz hat. Auch via Internet können Anträge gestellt werden. Antragsteller, die bereits 2008 ihren Antrag digital eingereicht haben, erhalten die Antragsparzellen des Vorjahres in digitaler Form als Grundlage für die Antragstellung 2009 vorbelegt.

Landwirte, die 2009 erstmals einen Antrag zu flächenbezogenen Maßnahmen im Rahmen der Direktzahlung oder für die neuen Agrarumweltmaßnahmen stellen, können die entsprechenden Antragsformulare ab dem 6. April 2009 bei den zuständigen Bewilligungsbehörden, den Ämtern für Landwirtschaft sowie den Staatlichen Ämtern für Umwelt und Natur erhalten. (ED)

stats