Archer Daniels Midland Co. (ADM) will das Unternehmen AOR N.V. aus Antwerpen, Belgien, kaufen. Das teilte der Agrarkonzern mit Sitz in Chicago heute mit. AOR füllt Speiseöle wie Oliven- oder Rapsöl ab. Das Unternehmen vertreibt die Produkte innerhalb Europas, vor allem in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden, aber auch in den Export.

Durch die Übernahme steige man in den Einzelhandels- und Foodservice-Markt in Europa ein, teilt ADM weiter mit. Die zuständigen Aufsichtsbehörden müssen der Transaktion allerdings noch zustimmen. Über den Kaufpreis macht ADM keine Angaben.

Die Chicagoer haben bei der Übernahme neben dem europäischen Geschäft auch die Exportmärkte im Blick, die AOR über seinen Standort am Hafen Antwerpen bedient. Darüber hinaus biete sich dadurch dem europäischen Ölsaatengeschäft die Möglichkeit, mehr Wertschöpfung zu generieren, betont Matt Jansen, der bei ADM den Geschäftsbereich Ölsaaten verantwortet. (pio)
stats