Agrarpolitik wandert im Saarland ins Wirtschaftsressort


Die Agrarpolitik wird im Saarland künftig vom Wirtschaftsministerium betreut.  Das Ressort übernimmt die FDP und damit der designierte Wirtschaftsminister Dr. Christoph Hartmann. Zuvor sollten die Grünen das Agrar- und Umweltamt übernehmen. Auf die neue Konstellation haben sich die Koalitionspartner CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen in Saarbrücken bei ihren Verhandlungen heute geeinigt. Der 37 Jahre alte Hartmann ist Landesvorsitzender der FDP im Saarland seit 2002 und hat Informationswissenschaften promoviert. Am Dienstag kommender Woche soll die neue Regierung in Saarbrücken vereidigt werden. (dg)
stats