1

Über das Agrarreformgesetz, mit dem Bundeslandwirtschaftsministerin Renate Künast verlässliche Zukunftsperspektiven für die Landwirtschaft schaffen will, wurde heute anlässlich der 1. Lesung im Bundestag kontrovers debattiert. Für die Opposition kritisierte Peter-Harry Carstensen (CDU) die fehlende Wettbewerbsorientierung der nationalen Umsetzung. Um keine Marktanteile zu verlieren, dürfe es zu Beginn der Reform zu keinen umverteilungsbedingten Einbrüchen kommen. Auch der Cross-Compliance-Regelung könne die Opposition in der geplanten Form nicht zustimmen. (GH)
stats