Auftrieb

Agrarsparte stützt Dow Chemical

Dow teilt für seine Sparte Agricultural Sciences mit, dass im 1. Halbjahr 2013 ein Umsatz von knapp 4 Mrd. US-$ verbucht werden konnte. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Zuwachs von mehr als 12 Prozent.

Der Konzern bewertet dies als neue Rekordmarke. Das Plus ist laut Unternehmensangaben mit 9 Prozent auf einen Mehrabsatz in der Menge zurückzuführen; Preissteigerungen schlugen sich mit 1 Prozent in den Umsatzerlösen nieder.

Zu dem erfreulichen Ergebnis hätten alle Regionen beigetragen. Besonders hebt der Konzern die florierenden Geschäfte in Lateinamerika hervor, wo Herbizide und Insektizide erfolgreich vermarktet werden konnten.

Die Agrarsparte, die Pflanzenschutz und Saatgut umfasst, hat von Januar bis Juni 2013 fast 14 (Vorjahr: 12) Prozent zum gesamten Dow-Umsatz beigetragen. Dieser ist in dem stark diversifizierten Konzern im aktuellen Berichtszeitraum um knapp 272 Mio. US-$ auf insgesamt etwa 29 Mrd. US-$ zurückgegangen. (Sz)
stats