Die Grimme Landmaschinenfabrik und die KWS Saat AG befinden sich unter den 20 ausgewählten deutschen Mittelständlern, die mit ihren Produkten zu den Weltmarktführern zählen. Die Auswahl dieser „Hidden Champions" der deutschen Wirtschaft ist kürzlich im Magazin Wirtschaftswoche veröffentlicht worden. In der Umfrage wurden die Markenbekanntheit, Marketingaktivitäten, Umsatz, Rentabilität und Innovationskraft von mittelständischen Weltmarktführern mit Sitz in Deutschland bewertet. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit 50 Mio. € bis 1 Mrd. € Umsatz.

Die Grimme-Gruppe vertreibt weltweit Kartoffel- und Rübentechnik. Für 2011 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 270 Mio. €. Die KWS-Gruppe ist ebenfalls stark im internationalen Markt. Sie rechnet im Geschäftsjahr 2010/11 mit einem Gruppenumsatz von rund 830 Mio. €. (az)
stats