Mit ihren vier Geschäftsfeldern Ackerbau, Lagerung und Vermarktung, Milchproduktion sowie Energieproduktion geht die Tonkens Agrar AG in der kommenden Woche in Frankfurt am Main an die Börse.  Das landwirtschaftliche Unternehmen mit Sitz in Sülzetal in Sachsen-Anhalt baut auf 3.000 ha Getreide, Kartoffeln, Mais, Raps und Zwiebeln an. In den Ställen stehen 800  Milchkühe. Hinzu kommen umfangreiche Lager- und Aufbereitungskapazitäten für Kartoffeln und Zwiebeln. In der Energieproduktion hat die Tonkens Agrar AG bereits Photovoltaik-Anlagen installiert. Mehrere Biogasanlagen sind geplant, zwei bereits genehmigt. (brs) 
stats