Internationaler Braugerstenhandel

Agravis-Tochter Graincom gegründet


Mit der Agravis Raiffeisen AG als Mehrheitsgesellschafter ist in Hamburg ein neues Handelsunternehmen gegründet. Zweck des Unternehmens ist der nationale und internationale Braugerstenhandel. Einige Mitgesellschafter runden das Vorhaben ab. Ein Mitgesellschafter und Geschäftsführer des neuen Unternehmens ist Nils Krage, bestätigt Krage gegenüber az-online. Der Fachmann bringt langjährige Erfahrung und spezielles Expertenwissen im Braugerstenhandel mit. Zuletzt war er Geschäftsführer des Hamburger Handelshauses Interbrau GmbH.

Für das erste Jahr ist ein Handelsvolumen von 50.000 bis 150.000 t geplant. Später sind 700.000 t nicht auszuschließen, so Krage. Das Geschäft soll aber langsam aufgebaut werden.
stats