1

Die Agravis Raiffeisen AG, Münster und Hannover, und die DLA Group mit Sitz im dänischen Fredericia streben eine Zusammenarbeit an. Dabei wollen beide Unternehmen bestimmte Einkaufsaktivitäten in einzelnen Arbeitsfeldern bündeln und gemeinsam mögliche Expansionsschritte nach Osteuropa prüfen, teilte Agravis mit. „Wir sind sicher, dass wir mit der DLA einen internationalen Partner haben, der ähnliche Ziele und Ansprüche verfolgt wie wir. Durch die Bündelung unserer Kräfte im Einkauf in einzelnen Arbeitsfeldern können wir unsere Wettbewerbsfähigkeit im heimischen Markt stärken“, unterstreicht Dr. Clemens Große Frie, Vorsitzender des Agravis-Vorstands.

Agravis und DLA wollen zunächst den Angaben zufolge „Gemeinsamkeiten im Agrargeschäft ausloten und in einem weiteren Schritt gemeinsame Geschäftsaktivitäten vor allem in Osteuropa prüfen“. Aus diesem Grund werde kurzfristig eine Arbeitsgruppe aktiv, die die gemeinsamen Aktivitäten entwickele und mit den Experten in den jeweiligen Unternehmen eng zusammenarbeite. (ED)

stats