1

Die 30. Auflage des Verzeichnisses für die wichtigsten Anlaufadressen der Agrarwirtschaft in Deutschland mit der Bezeichnung "AgriAdress" ist in überarbeiteter Form erschienen. Die etwa 300 Adressen landwirtschaftlicher Organisationen seien übersichtlich nach Bereichen gegliedert aufgeführt, heißt es in einer Mitteilung des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Berlin. Erstmalig sei das Verzeichnis mit dem "Internetguide" kombiniert worden. Dieser biete auf 16 Seiten Kurzbeschreibungen und Links zu den Themenfeldern Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz, sowie Natur und Umwelt. Als Bezugsquelle nennt der DBV die "Information Medien Agrar" (IMA) in Bonn, von der es gegen Versandkostenerstattung erhältlich sei. (ED)
stats