Jubiläum

Agricapital erfindet sich neu

Zum 10-jährigen Bestehen positioniert sich das Unternehmen Agricapital neu. Mit einer geänderten strategischen Ausrichtung will der Spezialist für erneuerbare Energien die Herausforderungen der Zukunft stemmen.

Ab sofort firmiert Agricapital unter AC Biogas GmbH, hieß es heute anlässlich einer Pressekonferenz in Münster. Um einen Ausgleich für den Energiepflanzenanbau zu schaffen, gründet der eigenen Angaben zufolge größte Energieerzeuger Europas auf Biogasbasis zudem die Schwestergesellschaft AC Agrar GmbH.

„Nach zehn Jahren des Wachstums wollen wir unsere Erfolgsgeschichte auch unter erschwerten Bedingungen von Münster aus fortschreiben", betonte Otto R. Eichhorn, Geschäftsführer von AC Biogas,  mit Blick auf die geplante Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). „Mit AC Biogas und AC Agrar verfolgen wir das Ziel, unsere Marktposition als größter Energieerzeuger auf Biogasbasis in Europa zu festigen und auszubauen", ergänzte Eichhorn.

AC Biogas wird das bisherige Kerngeschäft von Agricapital fortführen: Projektierung, Bau und Betrieb von Biogasanlagen sowie alle Aspekte der Energiewirtschaft. Dabei solle die Effizienz der Anlagen durch neue Technologien sukzessive gesteigert werden.

Das Unternehmen verfolgt laut eigenem Bekunden das Ziel, den Einsatz von Energiemais bis 2016 um 50 Prozent zurückzuführen und durch alternative Rohstoffe wie Hirse, Grassilage und Reststoffe aus der Landwirtschaft und Tierhaltung zu ersetzen. (Sz)
stats