1

Die Agromais GmbH, Everswinkel, hat ihren dritten Platz am dem Markt für Saatmais in Deutschland erfolgreich verteidigt. "Unser Ziel für die Saison 2008/09 waren 10,5 Prozent Marktanteil. Das haben wir erreicht", versicherte Geschäftsführer Christian Gaisböck anlässlich der Fachberater-Tagung seiner Firma zu Beginn dieser Woche in Starnberg gegenüber ernährungsdienst.de. Allerdings, so räumte er ein, der Wettbewerb habe deutlich zugenommen und der Verkauf sei schwieriger geworden. Der Bereich Biogas ist für Agromais mittlerweile eine feste Größe mit voraussichtlich weiter steigendem Potenzial. "Rund 15 Prozent unseres Umsatzes bestreiten wir mit Energymais", so Gaisböck. Der kommenden Saison sieht der Saatenkaufmann mit einigem Optimismus entgegen. Er glaubt die Position von Agromais weiter ausbauen zu können. Die Preise für die wichtigsten Maissorten werden sich 2009/10 wohl nur wenig ändern. "Die Saatmaiskauf wird für die Landwirte sogar etwas günstiger sein", prognostiziert Gaisböck. (HH)
stats