Aigner will Bauernmilch unterstützen

1

Anlässlich eines Besuches der Milchproduktenhandel Oberland eG in Miesbach hat Bundeslandwirtschafts-ministerin Ilse Aigner dem Konzept "Bauernmilch" ihre Unterstützung in Aussicht gestellt. Eventuell wolle sie zusammen mit dem bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner Möglichkeiten prüfen, die Bauernmilch in ein Schulmilchprogramm in Bayern aufzunehmen. Sprecher etlicher Molkereien zeigten sich auf Anfrage gegenüber ernährungsdienst.de über das Vorhaben der Ministerin irritiert. Es könne nicht die Aufgabe einer Bundesministerin sein, ein bestimmtes Vermarktungskonzept besonders zu fördern. Dies würde in der Praxis zu einer unzulässigen Wettbewerbsverzerrung führen. Im übrigen sei die vorgesehene Produktpalette des Programms "Bauernmilch" für derartige Aktionen ungeeignet. (HH)
stats