Aktionäre von Rhône-Poulenc stimmen Aventis-Fusion zu


1

Mit großer Mehrheit haben gestern die Aktionäre von Rhône-Poulenc S.A., Courbevoie, der Fusion zum Aventis-Konzern auf der Hauptversammlung des Unternehmens zugestimmt. 97,4 Prozent der Aktionäre sprachen sich für die Umwandlung von Rhône-Poulenc in eine Aktiengesellschaft nach deutschem Muster aus. Das Interesse an der Hauptversammlung war nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung allerdings gering. Lediglich 28 Prozent des Kapitals waren vertreten. Jetzt steht nur noch die Zustimmung der Aktionäre der Hoechst AG aus. Die Hauptversammlung ist für morgen angesetzt. (AW)
stats