Das Ringen um die Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH durch Arla Foods geht weiter. Etliche Bauern im Ober- und im Westallgäu haben ihre Lieferung an die Genossenschaft und damit an Allgäuland eingestellt. Derzeit befinden sich 100 Landwirte aus der Genossenschaft „Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau" im Milchlieferstreik, berichtet die Augsburger Allgemeine. Hintergrund ist die Ankündigung der Allgäuland-Käsereien, ab dem 10. September kein Milchgeld mehr auszahlen zu können. Die Bergbauern wollen mit ihrem Lieferstreik den Ausschluss aus ihrer Genossenschaft erzwingen. (az)

stats