1

Das Handelsunternehmen für Nahrungsmittel aus kontrolliert ökologischem Anbau, Alnatura, hat zum 1. Juli die Preise für sämtliche Molkereiprodukte angehoben. Für die Milcherzeuger sollen damit konsequent Milchpreise von 40 Cent/l möglich sein, kommentiert eine Sprecherin des Unternehmens. Begleitet ist die Preisanhebung mit aktiver Verbraucherkommunikation am Kühlregal sowie auf den Verpackungen. Bereits vor einiger Zeit war der Preis für die 1-Liter Packung Trinkmilch um 10 Cent angehoben worden und der Packungsaufdruck lautete: "Faire Preise für unsere Bauern". Ein Verkaufsrückgang stellte sich nicht ein. Die Endverbraucherpreise für Schlagsahne, Butter und Co. werden sich um 6 bis 10 Cent je Packung verteuern.

Alnatura vermarktet Bioprodukte in den eigenen Super-Natur-Märkten sowie über die dm-Drogeriemarktkette und den Fuldaer Lebensmitteleinzelhändler Tegut.(ED)

stats