Saatgut

Altmarksaaten Stendal mit neuem Eigentümer


Die Beiselen GmbH, Ulm und Rudolf Peters Landhandel GmbH & Co. KG, Winsen (Luhe) erwerben zum Juli 2016 jeweils zu gleichen Teilen die Geschäftsanteile der Altmarksaaten Stendal GmbH. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Der geschäftsführende Gesellschafter Horst Bremer wird dem Unternehmen auch künftig als Geschäftsführer zur Verfügung stehen. Mit der Veräußerung der Anteile ist gleichzeitig die Weiterführung der bisherigen Geschäftstätigkeit unter gleicher Firmierung sichergestellt, teilen die Unternehmen mit. Beiselen ist an der Rudolf Peters Landhandel GmbH mit 25 Prozent beteiligt.

Die Altmarksaaten Stendal GmbH betreibt im nördlichen Sachsen-Anhalt an den Standorten Stendal, Lüderitz und Jeeben schwerpunktmäßig das Handelsgeschäft mit landwirtschaftlichem Saatgut. Sie ist als VO-Vertragspartner der in Deutschland ansässigen Getreidezüchter und Züchtervertriebsfirmen in der Vermehrungsorganisation, Aufbereitung und im Vertrieb von Saatgetreide und grobkörnigen Leguminosen tätig. (da)
stats