1

Die designierten Mitglieder der Europäischen Kommission werden sich ab Montag Nachmittag in den Anhörungen vor dem Europäischen Parlament (EP) beweisen müssen. Bereits am Abend des 30. August wird Franz Fischler in Brüssel Rede und Antwort stehen. Er soll künftig nicht nur für sein bisheriges Ressort Landwirtschaft zuständig sein, sondern auch für die Fischereipolitik der EU. Der Agrarausschuss des EP wird sich auch an der Anhörung des Franzosen Pascal Lamy am Donnerstag beteiligen. Lamy soll künftig für die Handelspolitik verantwortlich zeichnen. Er besetzt damit eine Schlüsselposition bei den kommenden Welthandelsgesprächen der WTO. Für den 15. September ist geplant, das Programm der künftigen EU-Kommission unter Führung des Italieners Romano Prodi vorzustellen und sie "gegebenenfalls" zu wählen, heißt es in einer Verlautbarung des EP. (vH)
stats