Herbizidauswahl

Amtlicher Dienst entwickelt Online-Hilfe


Für Getreide, Mais, Raps und Grünland stehen Herbizid-Finder zur Verfügung. Sie erleichtern die schnelle Suche nach einem geeigneten Mittel. Beim Herbizid-Finder Getreide etwa können nach Auswahl von Kultur und Anwendungszeitraum maximal zehn Unkräuter oder Ungräser ausgewählt werden. Einzelbetriebliche Bedingungen zum Gewässerschutz lassen sich eingeben. Beim Herbizid-Finder Mais kommen ergänzend Informationen zum Resistenzrisiko oder zu Untersaaten hinzu. Beim Raps wiederum wird abgefragt, ob Clomazone-Behandlungen gewünscht sind oder definitiv ausgeschlossen werden müssen.

In allen Fällen sind Fotos hinterlegt, um Unkräuter oder Ungräser leichter identifizieren zu können. Die Empfehlungen beruhen auf Erfahrungen des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen und des Pflanzenschutzdienstes des Bundeslandes. Sie lassen sich aber in der Regel auf andere Bundesländer übertragen. Die Herbizid-Finder stehen für Computeranwendungen oder für Smartphones/Tablets zur Verfügung. (db)
stats