Lieferungen für Konsumeier aus Bio- und Freilandhaltung an den Lebensmitteleinzelhandel werden drastisch gekürzt, berichtet die Vertriebsgesellschaft Deutsche Eier Union in Dinklage. Dennoch seien Preisreaktionen für die Verbraucher noch nicht erkennbar. Trotz der Aufhebung der Aufstallpflicht in den meisten Regionen und Landkreisen gebe es praktisch keine "freie Ware" am Markt. Insgesamt sei in der Faschingswoche der Markt für Eier derzeit "farb- und emotionslos". (jst)   
stats