Antibiotika nicht als Leistungsförderer im Tierfutter verwenden


1

Antibiotika, die in der Human- oder Tiermedizin verwendet werden, sollten nicht als Leistungsförderer im Tierfutter eingesetzt werden. Sonst drohten Resistenzen, die Antibiotika immer unwirksamer machten, warnte ein am Montag in Brüssel veröffentlichter Bericht des Wissenschaftlichen Lenkungsausschusses der EU-Kommission. Die Wissenschaftler empfehlen jedoch nicht ein sofortiges Verbot von antibiotischen Futtermittelzusatzstoffen. Stattdessen sprachen sie sich für Übergangsphasen aus, in denen durch tiergerechte Haltungsmethoden der Antibiotikaeinsatz im Stall an Bedeutung verlieren solle. (Mö)
stats