1

Eine Arbeitsgruppe des Bundes und der neuen Länder soll die witterungsbedingten Ernteschäden vor allem in den neuen Bundesländern quantifizieren und weitere Schritte einleiten, um die Existenzbedrohung einzelner Betriebe abzuwenden. Darauf einigten sich die Agrarminister der neuen Bundesländer und Dr. Gerald Thalheim, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium (BML), Bonn, am Mittwoch in Magdeburg während eines Agrarministertreffens. Darüber hinaus diskutierten die Agrarminister, mit welchen Maßnahmen derartige Entwicklungen zukünftig vermieden werden könnten. Als geeignetes Instrumentarium wurden Ernteversicherungen beraten, wie sie es bereits in den USA und anderen Ländern der EU gibt. (GH)
stats