Arbeitsplätze im Fokus


1

Die Bio- und Gentechnologie ist aus Sicht der Industrie eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Als möglicher Beschäftigungsmotor in Deutschland findet sie auch Unterstützung von Arbeitnehmerseite. Einmütig fordern die Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie (DIB) und die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), die Anwendung der Biotechnologie in ihrer Gesamtbreite zu forcieren, wie die Agrarzeitung Ernährungsdienst heute berichtet. Beide Organisationen haben in einer gemeinsamen Studie Beschäftigungspotenziale der Biotechnologie untersuchen lassen. Bei der Präsentation der Ergebnisse gestern in Frankfurt am Main fasste Gewerkschafterin Edeltraud Glänzer die Ergebnisse zusammen: „Bio- und Gentechnologie sichert und schafft Hunderttausende von Arbeitsplätzen.“ Das Vorstandsmitglied der IG BCE verspricht sich außerdem vom Einsatz der Technologie „neue und bessere Medikamente und Therapien, gesündere und ertragreichere Feldfrüchte sowie einen wirksameren Umweltschutz“. (db)
stats