Argentinien frei von MKS

1

Rindfleisch darf wieder aus allen argentinischen Provinzen eingeführt werden. Der Ständige Ausschuss für die Lebensmittelkette und für Tiergesundheit der EU-Kommission sprach sich heute in Brüssel dafür aus, das seit September 2003 bestehende Einfuhrverbot für die Provinzen Salta, Formosa, Chaco und Jujuy aufzuheben. Sei mehr als zwölf Monaten traten in diesen Provinzen keine Fälle von Maul- und Klauenseuche mehr auf. Die Entscheidung tritt in Kraft, wenn sie im Amtsblatt der EU-Veröffentlicht worden ist. Die vier betroffenen Provinzen haben für die Fleischausfuhr nach Europa nur eine geringe Bedeutung.(Mö)
stats