Argentinien füllt Tanks in der EU

Die EU importiert zunehmend Biodiesel. Allen voran kaufen Italien und Spanien am Weltmarkt zu. Auf 2,6 Mio. t schätzt der Branchendienst Oil World die Biodieselimporte der EU 2011. Gegenüber dem Vorjahr beträgt die Zunahme etwa ein Drittel. Jeweils rund 1 Mio. t der importierten Menge entfallen auf Nachfrage aus Italien und Spanien. Daneben sind nennenswerte Mengen über die Importhäfen in die Benelux-Länder sowie nach Deutschland geflossen. Als größtes Lieferland 2011 für die EU nennt Oil World Argentinien, das Sojadiesel anbietet. Weitere bedeutende Anbieter sind Indonesien und Malaysia für Palmdiesel. (db)
stats