Argentinische Ölsaatenernte beeinträchtigt

1

Heftige Regenfälle in Argentinien beeinträchtigen die laufende Ernte von Sojabohnen. Die diesjährige Erzeugung schätzt Oil World jetzt auf 18,0 Mio.t. Vor zwei Wochen ist der Branchendienst noch von 18,2 Mio.t ausgegangen. Die offizielle Prognose liegt bei 18,5 Mio.t. Im Vorjahr waren in Argentinien 19,5 Mio.t Sojabohnen geerntet worden. Die argentinische Sonnenblumenernte ist nach Angaben von Oil World abgeschlossen. Da sie zum Teil sehr feucht eingebracht worden ist und Silokapazitäten knapp sind, sind Lagerverluste nicht ausgeschlossen. Oil World geht für dieses Jahr von einer Erzeugung zwischen 6,0 und 6,8 Mio.t aus. Im Vorjahr wurden in Argentinien 5,7 Mio.t Sonnenblumen geerntet. (db)
stats