1

Im US-Bundesstaat Delaware ist am vergangenen Wochenende auch ein Fall der Geflügelgrippe aufgetreten. Die Vernichtung des Geflügelbestandes von 12.000 Tieren wurde angeordnet. Nach Angaben der Nachrichtenagentur CBC hätten nach Südkorea auch die Länder Japan, Malaysia und Singapur einen sofortigen Einfuhrstopp für US-Geflügel verhängt. Russland als Hauptimporteur von US-Geflügel sprach eine temporäre Einfuhrbeschränkung für Geflügel mit dem Ursprung Delaware aus. Für das Jahr 2004 war zwischen Russland und den USA eine Importquote von 1,05 Mio. t Geflügelfleisch vereinbart worden.

Als Erreger der Geflügelgrippe in den USA wurde nach Informationen des Nachrichtendienstes Reuters ein Virus mit der Stammbezeichnung H7 identifiziert, der im Vergleich zum in Asien vorkommenden Typ H5N1 deutlich weniger gefährlich sei. (jst)

stats