1

Auf die zunehmende Konzentration in der Landwirtschaft und im genossenschaftlichen Agrarhandel wies Vorstandsmitglied Konrad Weiterer heute auf der Pressekonferenz der Arbeitsgemeinschaft des privaten Agrargewerbes Niedersachsen-Bremen in Hannover hin. Von dem jüngsten Zusammenschluss im Genossenschaftsbereich werde eine weitere Verschärfung des Wettbewerbs erwartet. Man sehe dies aber als zusätzlichen Ansporn, die Leistungsfähigkeit des privaten Landhandels in flexibel geführten Einheiten noch auszubauen. Den landwirtschaftlichen Betrieben würde auch zukünftig ein leistungsfähiger privater Landhandel als Alternative zur Verfügung stehen. Wesentliche Erfolgsfaktoren seien hier die Leistungen in Service und Beratung. Mit der 1999 vom Verband gegründeten Erwin Fromme-Stiftung würde die Förderung des Führungskräftenachwuchses im Agrarhandel unterstützt. (GH)
stats