Aufsichtsrat der GZ-Bank stimmt Fusion ebenfalls zu

1

Auch der Aufsichtsrat der Genossenschaftszentralbank (GZ-Bank) hat den Weg geebnet für eine Fusion mit der Deutschen Genossenschaftsbank (DG Bank), beide Frankfurt a.M. Auf seiner gestrigen Sitzung stimmte das Aufsichtsratsgremium einstimmig der Grundsatzvereinbarung zu, die in den vergangenen Wochen von einer gemeinsamen Projektgruppe beider Banken erarbeitet worden war, teilte die GZ-Bank mit. In diesem Papier seien unter anderem die grundsätzliche strategische Ausrichtung und Struktur der neuen Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank (DZ Bank), Frankfurt a.M., sowie der Zeitplan und Schritte auf dem Weg zur Fusion festgelegt. Ziel der Fusion sei eine Verbesserung der Service-, Produkt- und Dienstleistungsqualität für Volks- und Raiffeisenbanken sowie für Kunden der Bank. (Sz)
stats