Drohnen ermöglichen vielfältigen Einsatz in der Landwirtschaft.
-- , Foto: az
Drohnen ermöglichen vielfältigen Einsatz in der Landwirtschaft.

Verschiedene Maschinenvorführungen sind ab 10 Uhr auf dem Freigelände zu sehen. Aber auch in der Luft gibt es etwas zu sehen. Unter dem Motto: „Das Wissen kommt von oben" sind um 11 und um 15 Uhr am Infozentrum Drohnen (Stand GD43) kommentierte Live-Flugvorführungen zu sehen.
Außerdem zeigen Feldroboter in verschiedenen Disziplinen ihr Können. Zuschauen kann man beim Field Robot Event ab 14 Uhr.

11.30 Uhr Forum 1, „Zwischenfrüchte für Bodenfruchtbarkeit, Biomasse und Greening“ Veranstalter: Saaten-Union

11.30 Uhr Forum 2, „Herbizidresistenz – eine Sackgasse?“ Veranstalter: DLG

12.00 Uhr Stand GH10, Marktgespräch der agrarzeitung (az). Eine Diskussionsveranstaltung zu Preisen, tagesaktuellen Trends und Hintergründen. Bei einem Mittagsimbiss werden außerdem Strategien des internationalen Getreidehandels erörtert. Darüber hinaus ist die az-Redaktion vor Ort präsent. Veranstalter: agrarzeitung

13.00 Uhr Stand GG11, Themenzentrum Beizung, Diskussionsveranstaltung „Auch in Zukunft sicher Beizen. Welche Auflagen wie umsetzen?“ Veranstalter: BDP

13.30 Uhr Forum 1, „Gülle Strip-Till: Was ist das?“ Veranstalter: LLFG

13.30 Uhr Forum Düngerqualität, Stand GC47, „Verteilung ist Trumpf – Dünger und Technik, ein erfolgreiches Team“ Veranstalter: DLG

15.00 Uhr Stand VG12, Saaten-Union/agrarzeitung-Expertenrunde „Getreide und Raps mit Köpfchen verkaufen" Veranstalter: Saaten-Union, agrarzeitung

15.30 Uhr Forum 1, „Hybriden – eine Herausforderung für Getreidezüchter“ Veranstalter: KWS

16.30 Uhr Forum 2, „Kleine Schrauben, große Wirkung – Smart farming für den Pflanzenbau“ Veranstalter: DLG

18.00 Uhr Fußball-WM, Belgien : Algerien
21.00 Uhr Fußball-WM, Brasilien : Mexico
00.00 Uhr Fußball-WM, Russland : Korea
stats