Pflanzenschutzzulassung

Aus für Picoxystrobin

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Zulassung aller Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Picoxystrobin zum 30. November 2017 widerrufen. Die EU-Genehmigung für den Wirkstoff endet am 31. Oktober 2017. Betroffen sind in Deutschland die Produkte Acanto, Acanto Prima, Credo und InnoProtect Credo.

Nach dem Widerruf gilt eine Abverkaufsfrist bis zum 30. Mai 2018 für Ware, die sich zum Widerrufstermin bereits im freien Verkauf befindet. Landwirte unterliegen einer Aufbrauchfrist bis zum 30. November 2018. (db)

stats