Ausgeglichene Zuckerbilanz


1

Die Zuckerquote muss in diesem Wirtschaftsjahr nicht gekürzt werden, um den Markt im Gleichgewicht zu halten. Dies hat die EU-Kommission am Donnerstag im Verwaltungsausschuss für Zucker entschieden. Die eingeschränkten Exportmöglichkeiten und zunehmenden Einfuhren werden durch eine steigende Verwendung von Zucker in der Bioethanolherstellung ausgeglichen, bilanzierte die Kommission.Beobachter rechnen damit, dass bis Januar 2007 in der EU-25 rund 2,3 Mio. t Zuckerquote zurückgegeben werden. Ob dadurch auch im Wirtschaftsjahr 2007/08 die zusätzliche Verspritung des Zuckers die zunehmenden Importe auffangen kann oder eine Quotenkürzung droht, bleibt ungewiss.(Mö)
stats