Rund 160 Branchengrößen kamen gestern zum az-Abend nach Hannover. Nach dem Get-Together im Stehen wurden die Gäste schnell an festlich gedeckte Tische gebeten. Dort erlebten sie ein abwechslungsreiches Programm: Input für Körper und Geist wechselten sich ab. Der Förderpreis der Agrarwirtschaft ging an vier junge Talente  und als Höhepunkt wurde der Agrarunternehmer des Jahres geehrt.

stats