1

In Australien könnte in diesem Jahr nach mehreren Trockenperioden eine Rekord-Weizenernte eingefahren werden, erwarten die Analysten des privaten Prognoseunternehmens ACF. Derzeit schätzen sie die gesamte Weizenmenge, die im Wirtschaftsjahr 2008/09 geerntet werden könnte, auf 27 Mio. t. Das wäre mehr als doppelt so viel wie im vorigen Jahr, als nur 13,3 Mio. t zusammengekommen waren. Vor allem Regenfälle im Osten des Landes noch vor der Aussaat nähren diese Hoffnung. Die erste offizielle Prognose der staatlichen Agrarstatistik lautete noch knapp 26 Mio. t. Die letzte Rekordernte war im Jahr 2003/04 mit 26,1 Mio. t eingebracht worden. Auch an Hirse wird mit einer Rekordmenge gerechnet. (brs)
stats