Australiens Ernte auf Tiefstand


1

Weit weniger als die Hälfte der Vorjahresmenge haben australische Farmer in dieser Saison geerntet. Die Weizenerzeugung 2006/07 beträgt nur 9,8 Mio. t und das Minus gegenüber dem Vorjahr 61 Prozent, berichtet das Statistikamt Abare Anfang der Woche. Um 62 Prozent niedriger ist die Gerstenernte mit 3,7 Mio. t ausgefallen. Die australische Rapserzeugung 2006/07 beziffert Abare auf 513.000 t, das sind 64 Prozent weniger als im Vorjahr. Als Grund für die enttäuschende Ernte nennt Abare, dass die Saison 2006/07 eine der trockensten seit Beginn der Klimaaufzeichnungen gewesen sei.(db)
stats