Australische Weizenernte abgerutscht


1

Auf nur 15,5 Mio. t schätzt das australische Amt Abare heute die Weizenernte 2007/08. Das ist zwar einiges mehr als im von Dürre gekennzeichneten Vorjahr. Der Fünfjahresdurchschnitt von 21,6 Mio. t wird jedoch deutlich verfehlt. Noch im Juni hatte Abare für 2007/08 eine Erntemenge von 22,5 Mio. t Weizen geschätzt. Für Gerste erwartet das Abare jetzt in Australien für das Wirtschaftsjahr 2007/08 eine Ernte von 5,9 Mio. t. Das sind 2,1 Mio. t weniger als im Fünfjahresdurchschnitt. Die australische Rapsernte wird mit schätzungsweise 1,1 Mio. t ebenfalls deutlich unter dem Fünfjahresdurchschnitt von fast 1,5 Mio. t ausfallen. (db)
stats